Skip to main content

Die besten TENS-EMS-Geräte im Vergleich

TENS–EMS-Geräte dienen zur Anwendung als sogenannte Transkutane Elektrische Nerven-Stimulation im Sinne einer Elektrischen Muskel-Stimulations-Therapie. Die Anwendungsgebiete liegen dabei für die Stimulierung der Muskulatur bei Muskelschwächen, beispielsweise nach Schlaganfällen, aber auch bei allgemeiner Muskelschwäche.

So können z.B. die Muskulatur vor und nach Gelenkoperationen durch die TENS-EMS trainiert werden und verkürzen oftmals die Dauer der Rehabilitation deutlich und kann längere Immobilität verhindern.

TENS-EMS wird auch von vielen Leistungssportlern favorisiert. Dabei nutzen die Sportler die Geräte zum zusätzlichen Muskelaufbau während trainingsfreier Zeit. Verspannte Muskeln können wieder gelockert werden. Gerade die tiefergelegenen Muskeln können in ihrer Aktivität stärker gefördert werden, als beim Muskeltraining im Fitness-Studio.

Natürlich genügt zum Muskelaufbau nicht allein EMS; aber zusätzliche Muskelaufbaueffekte werden unter vielen Sportlern beobachtet. Vorteil ist auch hier die ortsunabhängige Nutzung zu jeder Zeit. Aber auch Muskelkater kann sich sowohl verhindern oder aber auch reduzieren lassen.



4-Kanal TENS-EMS-Gerät mit 8 TENS-Elektroden

179,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
SANITAS Digitales Reizstrom TENS SEM 44

47,70 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
TENS und EMS Gerät Promed EMT-6

55,99 € 79,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Prorelax TENS-Gerät + EMS Duo

38,80 € 59,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Sanitas SEM 43 Digital EMS/TENS Reizstromgerät

44,80 € 99,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Dittmann TEN250 TENS-EMS zur elektrischen Nervenstimulation

43,74 € 59,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.