Skip to main content

TENS und EMS Gerät Promed EMT-6

(5 / 5 bei 32 Stimmen)

55,99 € 79,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. August 2017 10:33
Marke
TENS-EMS Kombigerät
AnwendungenSchmerztherapie und Muskelstimulation
ProgrammeTENS: 6 voreingestellt, 2 frei wählbare / EMS: 5 voreingestellt, 2 frei wählbar
Ausgangsfrequenz2Hz - 125Hz
Stromversorgung4 x AAA-Batterien
DisplayKleines LCD-Display
Timer1-60 Minuten
Gewicht115 g

Wann werden TENS und EMS Geräte vorteilhaft eingesetzt?

Bei TENS, einer transkutanen elektrischen Nervenstimulation, werden Schmerzen mit Strom bekämpft, indem elektrische Impulse mittels Hautelektroden auf die schmerzenden Körperareale übertragen werden.
Bei Sportverletzungen sowie unterschiedlichen Gelenkbeschwerden sowie Kopfschmerzen (auch Migräneanfälle) wird TENS begleitend zu anderen Therapien oder auch ausschließlich eingesetzt. Weitere Einsatzgebiete sind Tumor- und Nervenschmerzen bei Diabetes, Morbus Sudeck (CRPS) und Phantomschmerzen nach Amputationen.

Bei EMS, der elektrischen Muskelstimulation, werden 100 % der Muskelfasern aktiviert, wodurch gezielt auf Ausdauer, Schnellkraft und Muskelaufbau trainiert werden kann.

Wann sollte auf TENS-Anwendungen verzichtet werden um Komplikationen zu vermeiden?

Bei psychischen Erkrankungen, Epilepsie und einer bestehenden Schwangerschaft wird von TENS abgeraten. Herzschrittmacher und Defibrillatoren sprechen gegen diese Behandlungsmethode. Bei Gelenk- und Organentzündungen ist eine TENS-Therapie ebenfalls nicht zu empfehlen.

Unterschiedliche TENS-Geräte mit individuellen Wirkungsweisen

Das digitale Promed EMT-6 TENS und EMS Gerät als Kombigerät für den Einsatz in der Schmerztherapie und zur Muskelstimulation ist als Medizinprodukt geprüft nach 2007/47/EWG.
Chronische und akute Schmerzzustände aber auch Mobilitätsstörungen können mit dem Promed EMT-6 TENS Gerät behandelt und Muskeln bzw. ganze Muskelgruppen trainiert und aufgebaut werden. Für den TENS-Bereich sind sechs Programme voreingestellt und zwei wählbar. Für den EMS-Bereich sind es fünf voreingestellte und ebenfalls zwei wählbare Programme.

Das Promed EMT-6 TENS Gerät kann bis zu 30 Behandlungsdatensätze speichern, was die Wiederholung von bestimmten Anwendungen erleichtert. Für die Beckenbodenstimulation kann bei diesem TENS-Gerät eine Vaginal- oder Analsonde angeschlossen werden. Mit dem Kombi-Gerät STIM-PRO X9+ ist ebenfalls ein Kombigerät für TENS und EMS Anwendungen auf dem Markt, das zur Muskelstimulation, zur Schmerztherapie sowie für den Massagebereich aber auch als Beckenbodentrainer bei zum Beispiel Inkontinenz (anal- oder Vaginalsonden sind separat erhältlich) eingesetzt wird.

Durch Anregung des Stoffwechsels regt es die Durchblutung an und bewirkt in gewissem Ausmaß eine Hautstraffung. Auch die Reizstrommassage zum Beispiel nach dem Sport ist eine wahre Wohltat. Dieses digitale 4-Kanal-Reizstromgerät ist für Anfänger und Profis gleichermaßen geeignet. Dank der Vielseitigkeit ist das TENS-Gerät für den Wellness- aber auch Schmerzbereich einsetzbar.

Das EMS-Gerät Impulse EMS D7 ist perfekt geeignet für den Muskelaufbau. Zwei Kanäle mit vier Elektroden, ein großes Display sowie ein Timer und sieben voreingestellte Anwendungen machen die Bedienung zum Kinderspiel. Die Intensität reicht von 0-100 mA. Die Pulsrate liegt zwischen 20-100 Hz, die Pulsweite bei 100 / 300 µs. Ein Elektrodenalarm unterstreicht die hohe Sicherheit von diesem Gerät.

Wer Ausdauer, Muskeltraining und -aufbau betreiben will, wird von diesem EMS Gerät begeistert sein. Nicht trainiert werden die Gelenkigkeit und die Schnelligkeit, was allerdings für alle EMS- und auch TENS-Geräte gilt. Als EMG-Gerät ist es auch nicht zur Schmerztherapie geeignet.

Das TENS-Gerät Stim-Pro T800 überzeugt dank einer maximalen Toleranz von 5 % mit einer hochpräzisen 1-mA-Schnittstelle. Insgesamt 12 Behandlungsmodi stehen zur Verfügung. Auf dem übersichtlichen Display können alle Parameter gut abgelesen werden. Die Zeiteinstellung ist von 30 Minuten bis unbegrenzt möglich. Die ergonomische und gummierte Tastatur, der stabile Gürtelclip und die seitliche Gummierung gegen Beschädigung sind zusätzliche Pluspunkte.
Dieses TENS-Gerät ist zur Schmerztherapie aber auch für entspannende Massagen geeignet.


55,99 € 79,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. August 2017 10:33